Deal des Monats November 2017 :
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL Vertrag inklusive WLAN Router 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr

1&1 Notebook-Dayflat ein Tag pro Monat kostenlos

1&1 Notebook-Dayflat UMTS Stick

1&1 Notebook-Dayflat inklusive gratis UMTS Stick

1&1 DSL Kunden, die sich für die kostenlose Option 1&1 Notebook-Dayflat entscheiden, können einen Tag pro Monat kostenlos per UMTS Flatrate mobil im Internet surfen. Für jeden weiteren Tag zahlen Kunden 1,99 Euro. Die 1&1 Notebook-Dayflat wird im deutschen Vodafone D2 UMTS Netz realisiert und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 7200 KBit/s im Download und bis zu 1450 KBit/s im Upload. In den ersten drei Monaten nach Vertragsabschluss können Kunden den 1&1 UMTS Tarif sogar jeden Tag ohne zusätzliche Fixkosten nutzen (1&1 Sofort-Start). Den für die Nutzung benötigten UMTS Stick (Modem) erhalten Neukunden ebenfalls kostenlos. Lediglich für die Aktivierung der SIM-Karte fallen einmalige Kosten in Höhe von 9,60 Euro an. Zur Nutzung der Tagesflatrate des westerwälder Anbieters wird ein 1&1 DSL-Vertrag ab derzeit 19,99 Euro pro Monat benötigt.

Weitere Details zur 1&1 Notebook-Dayflat

Bei der 1&1 Notebook-Dayflat handelt es sich um einen UMTS Tarif, welcher ohne Grundgebühr und Mindestumsatz auskommt und pro Nutzungstag abgerechnet wird. Der Tarif beinhaltet einen kostenlosen Nutzungstag pro Abrechnungszeitraum. Ab dem zweiten Tag der Nutzung fallen Kosten in Höhe von 1,99 Euro an. Der Abrechnungszeitraum erstreckt sich dabei vom 22. Tag des laufenden Monats bis zum 21. Tag des Folgemonats. Ein Nutzungstag entspricht dabei einem Kalendertag von 0 bis 24 Uhr. Wie mittlerweile bei fast bei allen UMTS Anbietern üblich, drosselt auch 1&1 bei intensiver Nutzung die zur Verfügung stehende Bandbreite. Ab einem Datenvolumen von 200 MB (Upload und Download) beträgt die maximale Übertragungsrate dann nur noch 64 KBit/s. Mit Beginn des nächsten Nutzungstages wird die Drosselung aufgehoben und die volle Geschwindigkeit von bis zu 7200 KBit/s steht wieder zur Verfügung. Für Kunden die regelmäßig vom mobilen Internet Gebrauch machen wollen bietet 1&1 darüber hinaus auch eine monatlich abgerechnete UMTS Flatrate zum Preis von 19,99 Euro an. Auch hier surfen Kunden in den ersten 3 Monaten kostenlos (1&1 Sofort-Start). Die Drosselung der Bandbreite auf 64 KBit/s erfolgt im Tarif 1&1 Notebook-Flat ab einem überschrittenem Datenvolumen von 5 Gigabyte (5 GB).

DSL Tarife von 1&1 im Überblick

1&1 Website

Um die Tagesflatrate von 1&1 nutzen zu können, ist ein DSL Anschluss des westerwälder Anbieters obligatorisch. Der Einstieg beginnt hierbei mit dem 19,99 Euro pro Monat teuren Tarif 1&1 Surf-Flat 6000. Das Angebot beinhaltet einen bis zu 6000 KBit/s schnellen DSL Anschluss, eine DSL Flatrate sowie einen Festnetz-Telefonanschluss mit Minutenabrechnung. Der Preis von 19,99 € gilt für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach berechnet 1&1 monatlich 24,99 Euro Grundgebühr. Für ein DSL 6000 Komplettpaket inklusive DSL- und Telefon Flatrate zahlen Neukunden im Rahmen einer aktuellen Aktion 2 Jahre lang 24,99 Euro Grundgebühr. Ab dem dritten Jahr fallen für den Tarif 1&1 Doppel-Flat 6000 monatliche Kosten in Höhe von 29,99 Euro an. Das bis zu 16.000 KBit/s schnelle Doppel-Flatrate Komplettangebot 1&1 Doppel-Flat 16.000 schlägt in den ersten 2 Jahren ebenfalls mit Kosten von 24,99 Euro zu Buche (danach 34,99 €). Darüber hinaus bietet 1&1 auch VDSL Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50.000 KBit/s (50 MBit/s) im Download an. Der Preis für den entsprechenden Tarif 1&1 Doppel-Flat 50.000 beträgt 39,99 Euro pro Monat (49,99 € ab dem dritten Jahr).

Alle genannten DSL und VDSL Angebote von 1und1 lassen sich ohne einen zusätzlichen Telekom-Anschluss nutzen. Um die Verfügbarkeit der 1&1 Anschlüsse unverbindlich zu testen, lässt sich innerhalb weniger Augenblicke ein entsprechender DSL Verfügbarkeitscheck im Internet durchführen.

Weiterführende Informationen:

Tags:

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Kommentarbereich zur Verfügung

Hinterlasse einen Kommentar

Internet Tarifvergleich