Deal des Monats November 2017 :
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL Vertrag inklusive WLAN Router 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr

O2 stellt eigene DSL Tarife zugunsten von Alice DSL ein

Alice DSL News

Ab sofort gibt es bei O2 nur noch Alice DSL

Telefónica Germany stellt die Vermarktung von O2 DSL Tarifen zugunsten von Alice ein. Ab sofort gibt es bei O2 damit nur noch Alice DSL Anschlüsse zu kaufen. Warum O2 DSL nun eingestellt und nicht, wie zunächst geplant, die Marke Alice verschwindet bleibt vorerst unbeantwortet. Wahrscheinlich ist aber, dass vor allem die hohe Markenbekanntheit von Alice als DSL und Festnetzanbieter dazu geführt hat. O2 selbst wird hingegen primär nicht als DSL, sondern als Mobilfunkanbieter wahrgenommen. Die Neuausrichtung erfolgt gleichzeitig mit dem heutigen Relaunch der O2 Internetseite.

Von Alice zu O2 und zurück

Das Ende von O2 DSL kam überraschend. Nachdem Telefónica O2 Germany 2009 die Alice Muttergesellschaft Hansenet übernommen hatte, sollte eigentlich Alice als eigenständige Marke vom deutschen Markt verschwinden. Vor etwas mehr als einem Jahr sagte O2-Deutschland-Chef Rene Schuster noch: „Unsere DSL-Marke in Deutschland wird in Zukunft O2 sein.“ (Quelle: Welt Online). Hintergrund war, dass Telefónica O2 Germany die Namensrechte an der Marke Alice vom Rechteinhaber Telecom Italia nur für einen bis Ende 2012 befristeten Zeitraum erworben hatte. Warum sich O2 nun für die Aufgabe der eigenen DSL Marke zugunsten von Alice entschieden hat bleibt zunächst offen. Einen nicht unerheblichen Einfluss hatte aber sicher der hohe Bekanntheitsgrad von Alice im deutschen DSL und Festnetz Markt. Gänzlich abgeschlossen scheint der Umschwung auf Alice indes nicht zu sein. Aktuell findet sich auf der O2 Homepage noch der Hinweis. „Alice ist jetzt bei O2 zuhause – aber noch nicht ganz eingezogen“. Die Integration der mit und ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlichen Alice Tarife auf der O2 Homepage wird derzeit über Weiterleitungen auf www.alice-dsl.de gelöst.

Alice DSL, VDSL und Festnetzanschlüsse ab 14,90 €

Alice DSL

Standortgebundene Internet Tarife gibt es bei Alice mit DSL oder VDSL Anschluss. Das günstigste Angebot, Alice Light, kostet im Rahmen einer aktuellen Neukunden-Aktion sechs Monate lang 14,90 Euro. Ab dem 7. Monat werden für das Paket aus DSL 16000 Anschluss, Internet Flatrate und Telefonanschluss monatlich 24,90 Euro in Rechnung gestellt. Wer nicht nur per Flatrate surfen, sondern auch ins deutsche Festnetz telefonieren möchte, findet im Tarif Alice Fun ein entsprechendes Angebot. Für zunächst 19,90 Euro lässt sich bei Alice Fun zum Pauschalpreis ins Festnetz anrufen. Ab dem 7. Monat wird die reguläre Grundgebühr in Höhe von 29,90 Euro fällig. Wem eine Geschwindigkeit von bis zu 16000 KBit/s nicht ausreicht, kann die beiden genannten Alice DSL Tarife auch mit einem bis zu 50000 KBit/s schnellen VDSL Anschluss bestellen. Der VDSL Tarif ohne Festnetz-Flatrate, Alice Light Speed, kostet monatlich 24,90 Euro. Für das Doppel-Flatrate Angebot Alice Fun Speed werden 29,90 Euro berechnet. Im Upload erreichen die Alice VDSL Anschlüsse Übertragungsraten von bis zu 10000 KBit/s.

Beim Thema Mindestvertragslaufzeit haben Alice DSL und VDSL Kunden die Wahl zwischen Verträgen mit mindestens 1 oder mindestens 24 Monaten Bindung. Bei beiden Varianten wird für die Bereitstellung des Anschlusses eine Anschlussgebühr in Höhe von 49,90 Euro (DSL Tarife) bzw. 99,90 Euro (VDSL Tarife) berechnet. Bei Verträgen mit 2 Jahren Mindestlaufzeit erhalten Neukunden als Bindungsanreiz einen einmaligen Willkommensbonus zwischen 50 und 100 Euro.

Weiterführende Informationen:

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Kommentarbereich zur Verfügung

Hinterlasse einen Kommentar

Internet Tarifvergleich