Deal des Monats Oktober 2020
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

128 MBit/s Kabel Internet von Unitymedia jetzt auch in Gummersbach

Unitymedia Kabel-Internet-Anschluss

Unitymedia Breitband-Aufrüstungsprojekt in NRW

Der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia treibt sein größtes Breitband-Aufrüstungsprojekt in NRW weiter voran und bietet jetzt auch in Gummersbach Kabel Internet Anschlüsse mit bis zu 128 MBit/s Downloadrate an. Von der aktuellen Aufrüstung profitieren neben Gummersbach auch Büren, Geseke, Engelskirchen, Waldbröl und Wipperfürth. Die Modernisierungsarbeiten sollen bis zum 30. Mai 2011 abgeschlossen sein. Ab dem 31. Mai können dann rund 38.700 weitere Haushalte erstmals Unitymedia Triple-Play Tarife (Internet + Telefon + TV) mit einem bis zu 128 MBit/s schnellen Kabel Internet Anschluss nutzen.

Highspeed-Internet mit bis zu 128 MBit/s in Gummersbach

Über die genauen Termine und die von der Aufrüstung betroffenen Stadtteile können sich Interessierte auf der Internetseite www.unitymedia.de/aktuell/ informieren. Die Aufrüstung des Unitymedia Kabelnetzes mit EuroDOCSIS 3.0 Komponenten bleibt dabei für die Allgemeinheit weitestgehend unbemerkt, da so gut wie keine Tiefbauarbeiten (Straßen- und Gehwegaufbrüche) oder Arbeiten in den anzuschließenden Häusern notwendig sind. Durch die Modernisierungsarbeiten sind ab Ende Mai 2011 Internetübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 128 MBit/s (128.000 KBit/s) möglich. Dies entspricht etwa der achtfachen Geschwindigkeit eines herkömmlichen DSL 16.000 Anschlusses. Die maximale Bandbreite im Upstream ist, wie bei klassischen ADSL Anschlüssen auch, deutlich geringer. Hier sind in den von Unitymedia aufgerüsteten Gebieten Datenraten von bis zu 5 MBit/s (5120 KBit/s) möglich. Das Vermarktungsgebiet von Unitymedia ist auf Nordrhein-Westfalen und Hessen beschränkt. In Baden-Württemberg werden vergleichbare Anschlüsse durch Kabel BW vertrieben. In den restlichen 13 Bundesländern ist Kabel Deutschland der größte Anbieter.

Aktuelle Internet und Telefon Angebote von Unitymedia

Unitymedia Webseite
Direkt zum Anbieter

Die Preise für das 128 MBit/s Angebot von Unitymedia gestalten sich wie folgt. Für einen reinen Kabel Internetanschluss inklusive Flatrate (ohne Telefon) berechnet das Kölner Unternehmen im Tarif „1play Internet“ monatlich 45 Euro Grundgebühr. Wer zusätzlich auch einen Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate bucht (Tarif Unitymedia 2play 128.000) zahlt hierfür mtl. 60 Euro. Der gleiche Preis gilt auch für das Triple-Play Angebot Unitymedia 3play 128.000, welches zusätzlich noch ein Digital-TV Paket beinhaltet. Deutlich günstiger sind die Unitymedia Angebote mit weniger Geschwindigkeit. Hier können insbesondere Anbieter-Wechsler Einiges sparen. Bei Buchung eines 2play oder 3play Pakets mit 32.000 oder 64.000 KBit/s im Download erlässt der Kölner Kabelnetzbetreiber derzeit 6 Monate lang die komplette Grundgebühr. Ohne Wechsel des Anbieters sparen Neukunden hier immerhin 3 Monate den Grundpreis. Die mtl. Kosten für den Tarif Unitymedia 2play 32.000 belaufen sich 12 Monate lang auf 25 Euro (danach 30 €/Monat). Das doppelt so schnelle Doppel-Flat Angebot Unitymedia 2play 64.000 kostet 40 Euro Grundgebühr.

Die von Unitymedia, Kabel Deutschland und Kabel BW angebotenen Internet- und Telefonanschlüsse nutzen zur Übertragung der Daten- und Sprachsignale das Fernseh-Kabelnetz des jeweiligen Anbieters. Hierdurch können Kabel Internet- und Festnetzanschlüsse auch in Gebieten erhältlich sein in denen kein normaler DSL Anschluss verfügbar ist.

Weiterführende Informationen:

Internet Tarifvergleich