Deal des Monats September 2022
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

Tarifvergleich für DSL, Kabel & mobile Internet Verträge

Die Zahl der DSL Anbieter und Internet Tarife ist für den Nicht-Experten nur schwer zu durchschauen. Dabei gibt es neben DSL auch weniger populäre Zugangstechnologien wie Kabel Internet und LTE/5G sowie als Alternative zum mobilen Surfen Handy Flatrates für alle Netze, besser bekannt als Allnet Flat.

Internet Tarife im Vergleich

Da sich die Neukunden Angebote und Aktionen der Internetanbieter regelmäßig ändern, empfiehlt sich vor Abschluss eines Vertrages ein sorgfältiger Internet Vergleich. Unter Berücksichtigung der oft langen Mindestvertragslaufzeiten der Kabel, Mobilfunk und DSL Anbieter von bis zu 24 Monaten laufen Sie sonst Gefahr für lange Zeit an einen zu teuren Tarif oder Provider gebunden zu sein, der nicht optimal ist. Eine empfehlenswerte Lösung hierfür gibt es bei 1&1 und o2. Denn beide Internetprovider bieten auch günstige DSL Tarife ohne Vertragslaufzeit an. In Puncto Geschwindigkeit haben hingegen die Kabelanbieter (Vodafone, Pyur etc.) die Nase vorn. Statt per VDSL mit bis zu 250 MBit/s können Sie hier über den Kabelanschluss mit bis zu 1000 MBit/s, also 1 GBit/s im Netz surfen.

Internetanschlüsse aller DSL und Kabelanbieter im Vergleich

Ein Internet Tarifvergleich hilft einen Überblick über die aktuellen Internetanschlüsse gängiger Provider zu bekommen um so einen optimal auf die eigenen Ansprüche abgestimmten Internet Tarif zu finden. Neben einem reinen DSL bzw. Kabel Internet Anschluss lassen sich mit dem Tarifvergleich auch die angebotenen Doppel-Flatrate Tarife vergleichen. Die meisten DSL und Kabel Internetanbieter vermarkten heute Komplettpakete inklusive Internetanschluss, Telefonanschluss und entsprechenden Flatrates für unbegrenztes Surfen und Telefonieren. Ob der durchschnittliche Verbraucher dabei wirklich eine Flatrate für Anrufe ins Festnetz benötigt sei dahin gestellt. Eventuell ist die Bestellung eines Tarifes mit Minutenabrechnung günstiger. Allerdings schafft die pauschale Abrechnung auch eine gewisse Kalkulationssicherheit. Nachfolgend werden die DSL Flatrate und Doppel-Flatrate Pakete verschiedener Provider verglichen. Internet Tarife mit Doppel-Flatrate ermöglichen dabei pauschales Surfen im World Wide Web und pauschal abgerechnete Anrufe ins deutsche Festnetz.

Der Internet Tarifvergleich zeigt zudem Anbieter auf von denen potentielle Kunden bislang gar nicht wussten und dem entsprechend auch deren Preise nicht vergleichen konnten. Weiterhin kann mit Hilfe eines Tarifvergleichs die Entscheidung, ob ein Internetanschluss auf Basis eines bestehenden Telefonanschlusses (via Telefonleitung der deutschen Telekom) oder etwa auf Kabel bzw. Mobilfunk-Technologie, bestellt werden soll, objektiv gefällt werden. Preislich besonders attraktiv zeigen sich die in letzter Zeit immer populärer gewordenen LTE bzw. 5G Internetanschlüsse via Mobilfunknetz. Im Homespot Vergleich finden sich hier die günstigsten Tarife bereits für unter 20 Euro pro Monat.

Einen echten ISDN Anschluss bietet dabei heute kein Unternehmen mehr an, da die Technologie mittlerweile auf NGN bzw. VoiP umgestellt wurde (Stichpunkt All-IP). Klassische ISDN Leistungsmerkmale wie mehrere Rufnummern und parallele Gespräche bzw. Leitungen lassen sich bei 1&1, Telekom, Vodafone und Co. aber weiterhin nutzen – auch ohne Telefonanschluss bisheriger Konventionen (ISDN oder analog). Die Vermarktung erfolgt dabei zumeist als kostenpflichtige Zusatzoption zum DSL und Festnetz Vertrag. Nachdem die Entscheidung für einen bestimmten Provider gefallen ist, empfiehlt sich noch ein unverbindlicher DSL Verfügbarkeitstest um zu überprüfen ob DSL am eigenen Wohnort überhaupt verfügbar ist.

Fazit: Ein Blick in die Übersicht eines Internet Tarifvergleichs spart Zeit und Geld.

Internet Tarifvergleich