Deal des Monats Juli 2021
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

Berlin: Kabel Deutschland & GESOBAU verlegen Glasfaser bis ins Haus

Kabel Deutschland Tarife News

Gemeinsamer Glasfaserausbau von Kabel Deutschland & GESOBAU

Kabel Deutschland und das kommunale Wohnungsunternehmen GESOBAU werden ab Januar 2012 das Märkische Viertel und das Weddinger Quartier Schillerhöhe mit einem Glasfaseranschluss bis in die Wohnung versorgen. Darüber hinaus modernisiert die Berliner GESOBAU die Hausverteilnetze (Netzebene 4) in Wilmersdorf, Borsigwalde und Wedding und verlegt neue Breitbandkabel vom Keller in die Wohnungen. Der Investitionsumfang auf Seiten von Kabel Deutschland beläuft sich auf über drei Millionen Euro. Weitere 5,2 Millionen Euro werden vom Wohnungsunternehmen GESOBAU investiert.

Per DOCSIS 3.0 mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen

Bis Anfang 2012 will Kabel Deutschland in Berlin (Märkisches Viertel und Weddinger Schillerhöhe) ein Glasfaser-Breitbandnetz sowie Leitungen bis in die Häuser verlegen (Fibre to the Building). Die Modernisierung innerhalb der Gebäude übernimmt die GESOBAU. Im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen werden dabei in den Anlagen der GESOBAU zwei neue Kopfstellen errichtet. Insgesamt sollen rund 30 KM Glasfaser verlegt und 590 neue Hausübergabepunkte eingerichtet werden. Dank der Umsetzung des neuen Standards DOCSIS 3.0 (Data Over Cable Service Interface Specification) erreicht Kabel Deutschland in modernisierten Gebieten bereits heute Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (100.000 KBit/s). Dies ist etwa sechs mal so schnell wie ein herkömmlicher DSL 16000 Anschluss. Im Upstream erreichen die Kabel Internetanschlüsse des Unterföhringer Unternehmens derzeit Übertragungsraten von bis zu 6 MBit/s (6000 KBit/s). Vergleichbare Geschwindigkeiten werden etwa auch von den Kabel Internet Anbietern Unitymedia und Kabel BW angeboten.

Kabel Deutschland Internet Tarife

Kabel Deutschland Internet

Wer bei Kabel Deutschland mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen möchte, zahlt im ersten Jahr monatlich 19,90 Euro Grundgebühr. Ab dem zweiten Jahr kostet der entsprechende Tarif Internet & Telefon 100 monatlich 39,90 Euro. Zum Leistungsumfang gehören neben einer Internet Flatrate auch ein Telefonanschluss sowie eine Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Der KDG Festnetzanschluss beinhaltet dabei standardmäßig bereits zwei Rufnummern sowie zwei Leitungen für gleichzeitige Gespräche. Für Kunden die auch mit weniger Tempo zufrieden sind bietet Kabel Deutschland auch Doppel-Flatrate Pakete mit 32 MBit/s und 6 MBit/s schnellen Internetanschlüssen an. Darüber hinaus sind auch reine Telefon oder reine Internet Tarife erhältlich. Einen Telefonanschluss ohne Internet gibt es bei KDG im Tarif „Festnetz-Telefonanschluss“ zum Preis von monatlich 9,90 Euro. Einen reinen Internetanschluss ohne Telefon gibt es im Tarif „Internetanschluss 6“ zum Preis von 19,90 Euro pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit der Kabel Deutschland Tarife zum surfen und telefonieren beträgt 12 Monate.

Kabel Deutschland versorgt insgesamt 13 Bundesländer mit Kabelanschlüssen zum fernsehen, surfen und telefonieren. Nicht verfügbar sind die Kabel Deutschland Anschlüsse in Hessen und Nordrhein-Westfalen (Unitymedia) sowie in Baden-Württemberg (Kabel BW).

Weiterführende Informationen:

Internet Tarifvergleich