Deal des Monats Oktober 2020
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

HTC One mit 1&1 Allnet Flat ab sofort ab 0 Euro

HTC One mit Vertrag

HTC One mit Allnet Flat ab 0 Euro

Der DSL und Mobilfunkprovider 1&1 verkauft das Smartphone Modell HTC One bei All Net Flat Vertragsabschluss ab sofort ab 0 Euro. Für lau bekommen Neukunden das HTC Top Smartphone allerdings nur bei Bestellung des Tarifs 1&1 All-Net-Flat Pro. Zu den technischen Highlights zählt die HTC Ultrapixel-Kamera mit LED-Blitz und einer maximalen Auflösung von 2272×1704 Pixeln (vergleichbar mit einer 13-Megapixel-Kamera). Für Videotelefonie kommt auf der Frontseite eine weitere Kamera mit einer Auflösung von 2,1-Megapixel hinzu. Das Display erstreckt sich über eine Größe von 4,7 Zoll (Full HD Auflösung mit 1080p). Darüber hinaus verfügt das Smartphone über 32 GB internen Speicherplatz und 2 GB Arbeitsspeicher sowie eine interne GPS-Antenne. Als Betriebssystem kommt Android™ mit HTC Sense zum Einsatz. Beim Prozessor setzt HTC beim One auf einen Qualcomm Snapdragon 600 (Quadcore Pozessor 1,7 GHz Taktrate). Daten lassen sich im Mobilfunknetz über GSM/GPRS/EDGE, HSPA/WCDMA und LTE übertragen.

1&1 All-Net-Flat Tarife im Überblick

1&1 verkauft All Net Flatrates im Vodafone D2 Netz in drei Ausführungen. Alle Tarife inkludieren mindestens eine Sprach-Flatrate für alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie eine Internet Flat. Der günstigste Tarif All-Net-Flat Basic kostet 29,99 € Grundgebühr und beinhaltet 500 MB Highspeed-Datenvolumen (bis zu 7200 KBit/s). Nach Überschreitung wird die Internetverbindung auf 64 KBit/s gedrosselt. Das HTC One kostet hier bei Abschluss eines 24-Monatsvertrags einmalig 199,99 €. Bei der 39,99 € teuren 1&1 All-Net-Flat Plus erhalten Kunden darüber hinaus auch eine SMS Flatrate. Zudem ermöglicht die hier inkludierte Internet Flatrate bis zu einem Datenvolumen von 1000 MB eine maximale Übertragungsrate von bis zu 14400 KBit/s (14,4 MBit/s). Das HTC One kostet in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Plus einmalig 99,99 €. Beim Top-Angebot 1&1 All-Net-Flat Pro erhalten Kunden das HTC Smartphone kostenlos. Die monatliche Tarif-Grundgebühr beträgt 49,99 €. Ungedrosselt mobil im Internet surfen können Kunden hier bis zum Verbrauch von 2 GB Datenvolumen. Das Maximaltempo beträgt ebenfalls 14,4 MBit/s.

HTC One günstig mit Vertrag bestellen

Neben 1&1 verkaufen auch andere Mobilfunkanbieter das HTC One inklusive Vertrag. Direkt bei Vodafone gibt es das HTC Smartphone beispielsweise im Tarif RED M für einmalig 49,90 €. Für den Handyvertrag inklusive Endgerät werden vom D2 Netzbetreiber allerdings satte 69,99 € in Rechnung gestellt. Etwas günstiger ist da das Angebot von Base. Bei Vertragsabschluss im Tarif Base All in fallen für das Smartphone einmalig 99 Euro an. Für den Tarif inklusive Hardware-Aufschlag werden zwei Jahre lang 55 Euro fällig. Bei O2 gibt es das HTC Handy bei Vertragsabschluss im Tarif O2 Blue M für einmalig 1 Euro. Die monatlichen Kosten belaufen sich inklusive Endgeräte-Aufschlag auf rund 51 Euro. Noch günstiger lässt sich das HTC One bei verschiedenen unabhängigen Online-Shops bestellen. Beispielsweise bietet der Online-Händler Sparhandy (ElectronicPartner GmbH SE hält hier seit kurzem eine Minderheitsbeteiligung) das HTC One bei Vertragsabschluss ebenfalls ab 1 Euro an. Zur Auswahl stehen dabei verschiedene Netzbetreiber- und Discounter-Tarife ab 31 € Grundgebühr.

Im freien Handel lässt sich das HTC ohne Vertrag ab etwa 520 Euro bestellen. Umgelegt auf die bei den meisten Anbietern geforderte zweijährige Mindestvertragslaufzeit entspricht dies einem Monatlichen Endgeräte-Preis von rund 22 Euro.

Weiterführende Informationen:

Tags: Allnet Flat

Internet Tarifvergleich