Deal des Monats Januar 2022
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

Türkei Telefon-Flatrate als Option zum DSL Tarif

DSL Aktionen

Türkei Festnetz-Flatrates im Vergleich

Eine Telefon-Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz ist bei aktuellen DSL Tarifen oft bereits im Preis enthalten. Eine Türkei Telefon-Flat findet man hingegen nicht im Standardleistungsumfang gängiger DSL Angebote. Eine Auslands-Flatrate, welche ausschließlich Festnetz-Gespräche in die Türkei abdeckt findet sich nicht einmal als optionale Erweiterung des DSL Tarifs. Vielmehr werden International Flatrate Optionen angeboten, welche Anrufe in die Festnetze einer ganzen Reihe von Ländern abdecken. Optionen, die eine Türkei Telefon-Flatrate beinhalten kosten dabei im Schnitt etwa 15 Euro zusätzlich zu den Fixkosten des zu Grunde liegenden DSL Tarifs. Lediglich 1&1 bietet mit seiner 1&1 Auslands-Option „FreeCall 1.000“ eine deutlich günstigere Alternative. Allerdings erhalten Kunden hier keine International Festnetz-Flatrate im eigentlichen Sinne, sondern ein Paket mit 1000 Freiminuten für insgesamt 50 Länder.

International Flatrate Optionen im Vergleich

1&1 Website

Wie der Name bereits verrät erhalten Kunden mit der 1&1 Auslands-Option „FreeCall 1.000“ 1000 Freiminuten in insgesamt 50 ausländische Festnetze. Neben Festnetz-Anrufen in die Türkei werden von der 9,99 Euro teuren Option unter anderem auch Anrufe nach Russland, Polen oder China abgedeckt. Wer mit der jederzeit kündbaren 1&1 Auslands-Option mehr als 1000 Minuten telefoniert, zahlt für jede weitere Minute 3 Cent. Für einen 1&1 DSL Tarif, welcher zur Nutzung zwingend benötigt wird, fallen aktuell mindestens 19,99 Euro Grundgebühr an. Mit dem günstigsten 1&1 DSL Tarif Surf-Flat 6000 erhalten Kunden einen bis zu 6000 KBit/s schnellen DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate sowie einen Telefonanschluss. Anrufe ins deutsche Festnetz werden hier pro Minute abgerechnet. Der angegebene Grundpreis gilt für die ersten 2 Jahre. Ab dem dritten Jahr steigt die Grundgebühr auf 24,99 Euro. Bei den folgenden Anbietern lassen sich ebenfalls internationale Flatrates (inklusive Türkei Flat) bestellen. Mit der Option Vodafone Festnetz InternationalFlat 2 lassen sich zum Preis von 14,95 Euro Anrufe in insgesamt 30 Länder führen. Die congstar Flat International 2 deckt zum Preis von 14,99 Euro Anrufe in insgesamt 33 Länder ab. Die O2 International Flatrate 2 ermöglicht für 15 Euro Anrufe in 25 Länder. Deutlich mehr Nationen deckt die Alice Telefon-Flatrate Option Talk4Free Europa & More ab. Für 14,90 Euro gehören hier insgesamt 46 Länder zum Angebot.

Telefon-Flatrate für die Türkei ohne DSL Anschluss

T-Home DSL

Bei den bislang aufgeführten Optionen handelt es sich um Angebote bei denen die Türkei Telefon-Flat bzw. International Flatrate zusätzlich zu einem Internet Tarif angeboten wird. Aber auch für Kunden, die keinen DSL Anschluss haben oder wollen findet sich eine Lösung um per Pauschale in die Türkei zu telefonieren. Der deutsche Marktführer Telekom bietet eine entsprechende Option zum Preis von 14,95 Euro an. Die Telekom CountryFlat 2 deckt Anrufe in die Festnetze von 25 Ländern ab und lässt sich nicht nur zusätzlich zu DSL Tarifen, sondern auch als Option zu einem Telefonanschluss des Bonner Unternehmens bestellen. Für den günstigsten Telekom Telefonanschluss Call Start fallen aktuell monatliche Grundgebühren in Höhe von 17,95 Euro an. Inklusive der CountryFlat 2 ergeben sich damit Gesamtkosten in Höhe von 32,90 Euro. Für das günstigste DSL und Telefon Komplettpaket (Tarif Call & Surf Basic) berechnet die deutsche Telekom monatlich 29,95 Euro. Zu diesem Preis ist neben einem Telefonanschluss mit Minutenabrechnung auch ein DSL 2000 Anschluss inklusive Flatrate enthalten.

Zur Nutzung der DSL Angebote von 1&1, Vodafone, Alice, congstar und O2 wird kein zusätzlicher Telefonanschluss der deutschen Telekom benötigt.

Weiterführende Informationen:

Internet Tarifvergleich