Deal des Monats Juli 2021
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0
Zur Aktion

Vodafone Red Internet & Phone 50 Cable Vertrag 2 Jahre lang für 19,99 € Grundgebühr + 30 € Online-Bonus

Vodafone DSL: InternetFlat-Paket jetzt günstiger

Vodafone DSL

Vodafone InternetFlat-Paket für 19,95 €

Vodafone DSL Neukunden, die sich für den Tarif InternetFlat-Paket entscheiden, erhalten diesen jetzt günstiger. Der Vodafone DSL Tarif beinhaltet einen 6000 KBit/s schnellen Internetanschluss inklusive Internet Flatrate sowie einen Festnetz-Telefonanschluss und kostet ab sofort nur noch 19,95 Euro Grundgebühr. Bislang berechnete der Düsseldorfer Provider für das InternetFlat-Paket monatlich 24,95 Euro Grundgebühr. Im Vergleich zum bisherigen Preis sparen Neukunden damit während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten insgesamt 120 Euro. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten beim Vodafone DSL Tarif ohne Telefon-Flatrate zwei Cent pro Minute. Ein WLAN-Modem mit integriertem Router und Firewall lässt sich zum Preis von einmalig 39,95 Euro mitbestellen. Wer das Vodafone InternetFlat-Paket in Kombination mit einem schnellerem DSL 16000 Anschluss nutzen möchte, muss hierfür monatlich 5 Euro extra zahlen.

Vodafone DSL und Telefon Doppel-Flat Tarife im Juni mit 330 Euro Rabatt

Neben dem günstigen Einsteiger-Tarif InternetFlat-Paket bietet Vodafone noch zwei weitere DSL Tarife an, welche im Juni mit großzügigen Rabatten vermarktet werden. Bei Online-Bestellung der beiden DSL Komplettangebote Vodafone All-Inclusive-Paket und Surf-Sofort-Paket bis zum 30. Juni bekommen Neukunden nicht nur 7 Monate lang die komplette Grundgebühr geschenkt, sondern erhalten auch das regulär 5 Euro pro Monat teure Bandbreitenupgrade von DSL 6000 auf DSL 16000 ebenfalls kostenlos. Der reguläre Paketpreis für beide Doppel-Flatrate Tarife beträgt 29,95 Euro, so dass Neukunden bei Online-Vertragsabschluss im Juni insgesamt knapp 330 Euro sparen. Zu den Inklusivleistungen der Tarife Surf-Sofort- und All-Inclusive-Paket gehören jeweils ein 6 oder 16 MBit/s DSL Anschluss, eine DSL Flatrate sowie ein Festnetzanschluss mit Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Im Unterschied zum All-Inclusive Tarif erhalten Kunden im Vodafone Surf-Sofort-Paket auch eine mobile Internet Flatrate (UMTS), welche sie 3 Monate lang kostenlos nutzen können. Zudem lässt sich im Surf-Sofort Tarif bis der DSL Komplettanschluss geschaltet wird auch per Mobilfunkanschluss telefonieren. Sowohl im InternetFlat-Paket als auch in den beiden Doppel-Flatrate Paketen berechnet Vodafone für die Bereitstellung des DSL Anschlusses einmalig 9,95 Euro.

VDSL Anschluss bei Vodafone als Option

Vodafone Website
Direkt zum Anbieter

Die herkömmlichen Vodafone ADSL Tarife haben eine maximale Downloadgeschwindigkeit von bis zu 16000 KBit/s (16 MBit/s). Für Alle mit Bedarf an höheren Bandbreiten bietet Vodafone die beiden Doppel-Flatrate Tarife All-Inclusive- und Surf-Sofort-Paket auf Wunsch auch in Kombination mit einem deutlich schnelleren VDSL 25 oder VDSL 50 Anschluss an. Sofern technisch verfügbar können Kunden die Option VDSL 25000 zum Preis von zusätzlich 15 Euro pro Monat bestellen und erhalten damit eine maximale Download-Übertragungsrate von bis zu 25000 KBit/s (25 MBit/s). Im Upload erreicht der VDSL 25000 Anschluss von Vodafone eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5000 KBit/s (5 MBit/s). Für die ebenfalls erhältliche Option VDSL 50000, welche Downloads mit bis zu 50000 KBit/s und Uploads mit bis zu 10000 KBit/s ermöglicht berechnet der Provider zusätzlich 20 Euro pro Monat. Bestellen lässt sich das VDSL Angebot ausschließlich sofern dieses auch verfügbar ist. Ob dies der Fall ist erfahren Interessenten nach Eingabe ihrer Adresse und Vorwahl in den in den Bestellprozess integrierten DSL Verfügbarkeitscheck.

Wer sich für einen DSL oder VDSL Anschlüsse des Düsseldorfer Anbieters entscheidet benötigt für dessen Nutzung keinen zusätzlichen Telefonanschluss eines dritten Anbieters (z.B. deutsche Telekom) mehr.

Weiterführende Informationen:

Tags: Vodafone DSL

Internet Tarifvergleich